Digitalisierung in Einzelhandel und Gastromonie vorantreiben

Digital Guide unterstützt Betriebe, um Angebote ausbauen

Vom Online-Boom und den Einschränkungen der Corona-Pandemie haben vor allem die großen, oftmals weltweit tätigen Online-Marktplätze und Gastromonieangebote profitiert. Mit Hilfe des Digital Guides Fabian Kowalski unterstützt die wfc seit März 2022 die kleinen und mittleren Betriebe im Kreis Coesfeld dabei, ihre Produkte und Ideen wettbewerbsfähig im Internet zu präsentieren und so ihren Umsatz zu steigern. Dabei soll es nicht darum gehen, stationäre Angebote durch digitale Angebote zu ersetzen, sondern durch gut verzahnte digitale Angebote die Kunden dort ein gutes Kauferlebnis zu bieten, wo sie zu Hause sind – nämlich im stationären und digitalen Handel gleichermaßen.

In der Startphase, die bis Ende 2022 dauert, richtet sich das Angebot an den Handel und die Gastronomie in Ascheberg, Lüdinghausen, Nordkirchen und Senden. Die Unterstützung erfolgt in folgenden Schritten:

  • Analyse des IST-Zustands von Internetauftritt, E-Commerce-Angebot und Digitalisierung insgesamt
  • Abgleich mit dem Anspruch/ den Zielen des Betriebs
  • gemeinsame Entwicklung einer Strategie
  • wenn gewünscht: Unterstützung bei der individuellen Umsetzung der Strategie
  • PLUS: Reduzierung des Zeit- und Kostenaufwands bei verschiedenen internen Prozessen durch das Vorantreiben der Digitalisierung

Kontakt

Digital Guide Fabian Kowalski ist erreichbar per Mail an: kowalski@digitalguide-muensterland.de 

Ihr Ansprechpartner
Nathalie Reichel