Corona-Hilfen


Die wfc hat für Unternehmen und Selbstständige alle wichtigen Infos über die Hilfen in der Corona-Krise zusammengestellt. Zur Übersicht

Ideen gemeinsam weiterentwickeln

Der Gründerzirkel

Mit der Gruppenberatung im Gründerzirkel bieten wir Ihnen die Chance, sich gemeinsam mit anderen Gründern unter Anleitung von Coaches auf die Selbstständigkeit vorzubereiten. Zu einem Gründerzirkel gehören in der Regel vier bis sechs Gründer.

Das Land NRW unterstützt die Teilnahme mit einer Kostenübernahme von 50 Prozent (maximal 400 Euro). Für Gründerinnen und Gründer, die sich aus der Arbeitslosigkeit heraus selbstständig machen, sowie für Berufsrückkehrer und Hochschulabsolventen, die eine ALG-II-vergleichbare Einkommenslage nachweisen, kann der Gründerzirkel über das Beratungsprogramm Wirtschaft NRW mit 90 Prozent (maximal 720 Euro) der Kosten bezuschusst werden.

Der Erfolg des Gründerzirkels hängt wesentlich von den Teilnehmern und der Gruppenzusammensetzung statt. Deshalb ist ein Vorgespräch bei uns Voraussetzung für die Teilnahme.

Ihre Ansprechpartner
Thomas Brühmann
Nathalie Reichel