Corona-Hilfen


Die wfc hat für Unternehmen und Selbstständige alle wichtigen Infos über die Hilfen in der Corona-Krise zusammengestellt. Zur Übersicht
Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Online-Seminar: Abrechnung der Soforthilfe NRW – Was ist dabei zu beachten? – Neuer Termin

Montag, 13 Juli 2020 | 17:00 - 18:00

Neuer Termin: Montag, 13. Juli!

Solo-Selbstständige, Freiberufler und Kleinunternehmen aus dem Kreis Coesfeld, die die Soforthilfe NRW beantragt haben, erhalten in den nächsten Tagen und Wochen von der Bezirksregierung Münster die Formulare zur Abrechnung der Soforthilfe. Anhand der darin gemachten Angaben zur Verwendung der Gelder berechnet die Bezirksregierung, ob und ggf. in welcher Höhe Gelder zurückzuzahlen sind. Um die Soforthilfe-Bezieher zu unterstützen, bietet die wfc am Montag, 13. Juli, ein Online-Seminar zur Abrechnung der Soforthilfe NRW an. Dabei erklärt Referentin Julia Laarmann, welche Ausgaben wie angesetzt werden können und welche Auswirkungen das auf eine mögliche Rückzahlungspflicht hat.

Montag, 13. Juli, 17 Uhr

Abrechnung der Soforthilfe NRW – Was ist dabei zu beachten?

Julia Laarmann | Kanzlei Lausten Laarmann Nagel Wering aus Ascheberg

Der neue Zugang zum kostenlosen Online-Seminar erfolgt unter https://us02web.zoom.us/j/88472121981

Eine Registrierung nicht erforderlich. Der Zugang erfolgt über den Link. Für mobile Endgeräte gibt es die Möglichkeit, die App ZOOM Cloud Meetings herunterzuladen. Nach den Informationen der Referenten gibt es jeweils die Möglichkeit, Fragen zu stellen. Im Anschluss wird das Online-Seminar auf unserer Homepage zur Verfügung gestellt.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Details

Datum:
Montag, 13 Juli 2020
Zeit:
17:00 - 18:00
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:

Veranstalter

wfc Wirtschaftsförderung Kreis Coesfeld GmbH
Telefon:
02594 78240-0
E-Mail:
info@wfc-kreis-coesfeld.de
Website:
www.wfc-kreis-coesfeld.de