Corona-Hilfen


Die wfc hat für Unternehmen und Selbstständige alle wichtigen Infos über die Hilfen in der Corona-Krise zusammengestellt. Zur Übersicht
Lade Veranstaltungen

Online-Seminar: KI und Recht in der Praxis – Haftung, Datenschutz und Immaterialgüterrecht

Mittwoch, 23 September 2020 | 16:00 - 17:30

In den Denkfabrik-Impulsen des Projekts Enabling Networks Münsterland des Münsterland e.V. in Kooperation mit der wfc und weiteren Partnern beleuchten ausgewählte Experten interessante Themenkomplexe aus den Münsterland-Denkfabriken. Die Online-Seminare dauern 60 bis 90 Minuten und bestehen aus ein bis zwei Expertenbeiträgen und einer Diskussion mit den Teilnehmenden.

Mittwoch, 23. September, 16 bis 17.30 Uhr

KI und Recht in der Praxis: Ein Überblick über Haftung, Datenschutz und Immaterialgüterrecht beim Einsatz von KI-Anwendungen

Referenten: Matthias Haag, Yannik Borutta und Johannes Kevekordes vom GOAL-Projekt der WWU Münster (Institut für Informations-, Telekommunikations- und Medienrecht)

Der Vortrag soll einen ersten Einblick in praxisorientierte rechtliche Fragestellungen bei KI-Anwendungen geben. Es werden besonders folgende Themen berücksichtigt: Haftung bei Predictive Maintenance, KI als Erfinder und Schutz von (personenbezogenen/betriebsbezogenen) Daten.

Anmeldungen unter https://www.eventbrite.de/e/denkfabrik-impuls-ki-und-recht-in-der-praxis-ein-uberblick-tickets-119998573965

Details

Datum:
Mittwoch, 23 September 2020
Zeit:
16:00 - 17:30

Veranstalter

Münsterland e.V.
Website:
http://www.muensterland-wirtschaft.de/